🐋♀️💪 Ein Geschlechtsdimorphismus, wie er im Buche steht

Diese sehr sehenswerte Dokumentation beantwortet die Frage, wieso Frauen kleiner sind als Männer, obwohl eine höhere Größe aus medizinischer und evolutionärer Sicht für Frauen von Vorteil wäre. Die auch heute noch (auch in Europa) zutreffende Antwort: Sie werden bei der Ernährung benachteiligt.

Fun Fact: Fleisch (d.h. eisen- und proteinreiche Ernährung) ist aus medizinischer Sicht vor allem für Frauen (wegen Menstruation, Stillen, Kinder kriegen) notwendig, während ausgewachsene Männer vor allem Kohlenhydrate benötigen. Eat this!

Zum Video

(Un)sanctioned – Luna Park

Katherine “Luna Park” Lorimer is a Brooklyn-based graffiti and street art photographer and curator. (Un)Sanctioned is her love letter to the City and the artists who continue to aspire and inspire.

Furthermore she’s just an incredibly nice person. So anyways – check her Instagram.com/lunapark

Book

Ware Mädchen

Etwa 8000 Frauen bieten allein in Berlin ihren Körper zum Kauf an. Viele von ihnen haben keinen Pass und sprechen kein Deutsch. Es sind Frauen ohne Rechte, eingesperrt und fremdbestimmt. Junge Frauen aus Rumänien, zum Teil Minderjährige, müssen bis zu 15 Männer am Tag mit Sex bedienen, häufig ohne Schutz und ohne Auszeit bei Krankheiten.

Zum Video

Escape from Syria: Ranias Odyssey

Eine junge Frau aus Rakka ist 2015 geflohen und hat sich auf ihrem schwierigen Weg gefilmt. Das Video lohnt sich, denn es zeigt die Lebensrealität der Menschen und was sie in Hoffnung auf ein Leben in Würde und Sicherheit durchmachen mussten – ob in überfüllten Schlauchbooten auf dem Mittelmeer, in Tränengasschwaden von Idomeni oder bei brutalen Zurückweisungen durch die mazedonische Polizei.

Die Kämpferinnen vom Bosporus

In der Türkei werden Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit beschnitten, Erdoğan-Kritiker werden entlassen und verhaftet. Für unabhängige Medien wird es immer schwieriger, darüber zu berichten, weil ihre Mitarbeiter in Gefängnissen auf ihre Anklageschrift warten und die Zivilgesellschaft durch den Ausnahmezustand ohnmächtig geworden ist – das Land verabschiedet sich von der Demokratie. Zumindest auf den ersten Blick. Denn während all das passiert, kämpfen sie unermüdlich weiter: die Frauen in der Türkei. Sie trotzen den staatlichen Repressionen und überwinden die tiefe Polarisierung in der Gesellschaft, sie kämpfen öffentlich für ein selbstbestimmtes und freies Leben.

zum ganzen Artikel

The Danger Of A Single Story

Chimamanda Ngozi Adichie warnt vor der Gefahr der „single story“: Aufgewachsen in Nigeria war ihre Kindheit geprägt von englischer und amerikanischer Literatur. Die ersten Geschichten, die sie selbst als Kind schrieb, handelten von blauäugigen Kindern, die im Schnee spielten und von Erwachsenen die sich über das Wetter unterhielten und sich freuten, wenn die Sonne einmal rauskam. Bevor sie Zugang zu nigerianischer Literatur erhielt, war sie sicher, dass Bücher nicht von jemandem handeln könnten, der ihr ähnlich war.

Mit 19 Jahren zog sie für das Studium in die USA und traf auf ihre Mitbewohnerin, die erstaunt war, dass eine Afrikanerin einen Herd benutzen konnte und englisch sprach – Nigerias Amtssprache.

“Stories matter. Many stories matter. Stories have been used to dispossess and to malign, but stories can also be used to empower and to humanize. Stories can break the dignity of a people, but stories can also repair that broken dignity.”

Die ultrarechte Identitäre Bewegung will mit einem Boot Flüchtlinge im Mittelmeer abfangen.

Identitäre hängen auf Zypern fest und beantragen nun Asyl: Von Sizilien aus soll das Schiff Kurs auf die libysche Küste nehmen. Dort wollten die Rechten die libysche Küstenwache auf Flüchtlingsboote aufmerksam machen, damit diese die Flüchtlinge zurück in das nordafrikanische Land bringt. Die Gruppe wollte damit gegen NGOs protestieren, die Flüchtlinge nach Europa bringen.

zum ganzen Artikel